Start Seminar
Demenz in der Sprachtherapie – Demenzformen, Differentialdiagnostik, evidenzbasierte Therapie
Symptomorientierte Dysarthrophonie-Therapie
Modellorientierte Aphasietherapie - der Patholinguistische Ansatz in Theorie und Praxis
Sprache und Demenz - Am Anfang war das Wort. Was, wenn es zerbricht?
Logopädie bei Morbus Parkinson
Neurogene Dysphagien - praktisches Vorgehen in der störungsspezifischen Therapie bei unterschiedlichen neurologischen Erkrankungen (ALS, Parkinson, MS, GBS und Co)
Aktivitätenorientiertes Vorgehen bei Aphasie unter Einbezug von Methoden der Unterstützten Kommunikation
Diagnostik und Therapie erworbener Störungen der Schriftsprache
Funktional-pragmatische Aphasiediagnostik: Methoden und Anwendung
Ernährung bei Schluckstörungen
Interdisziplinäre Atemtherapie
Die Melodische Intonationstherapie - Hintergründe und Umsetzung
Taping für Logopäden
Trachealkanülen-Management
Funktionelle Therapie bei tumorbedingter Dysphagie
Diagnose und Therapie leichter aphasischer Störungen
Therapie ausgeprägter aphasischer Störungen
Diagnostik und Therapie bei bilingualen PatientInnen mit Aphasie
Atmen - Schlucken - Sprechen
Teilhabeorientierte Therapie bei mittelschweren Aphasien
Diagnostik und Therapie von leichten bis schwersten Dysphagien bei Patienten mit oder ohne Trachealkanüle - Intensivkurs
Diagnostik der Schluckstörung unter bes. Berücksichtigung der Endoskopie
Atmung, Haltung und Bewegung
Grundlagen der Aphasie
Therapieplanerstellung in der Dysphagietherapie
Stimulationstechniken bei nicht kooperationsfähigen dysphagischen Patienten
Manuelle Schlucktherapie II
Exekutivfunktionen bei Aphasie und ihre Bedeutung für die Gesprächsfähigkeit: Grundlagen, Diagnostik und Therapie
Logopädische und Neuropsychologische Rehabilitation - Schnittstellen und Herausforderungen in Diagnostik und Therapie