Dr. Dr. De Langen, Ernst

De Langen Ernst

PD Dr. Dr. Ernst G. de Langen studierte Phonetik und Sprachliche Kommunikation, Sprechwissenschaft und Psycholinguistik sowie Medizinische Psychologie. Nach Tätigkeiten an der LMU München und am Max-Planck-Institut für Psychiatrie, ebenfalls München, leitete er 30 Jahre sprachtherapeutische Abteilungen in neurologischen und geriatrischen Rehabilitation und habilitierte sich 2001 mit dem Schwerpunkt Patholinguistik. Neben der klinischen Tätigkeit lehrte er an den Universitäten München, Osnabrück, Potsdam und Salzburg und publizierte zahlreiche Fachartikel. Zur Zeit ist er noch tätig als leitender Sprachtherapeut in der Akutneurologie im Klinikum Passau (Stroke Unit) und als Dozent für Aphasiologie am Klinikum der Universität München (Staatliche Berufsfachschule für Logopädie).