Prof. Dr. Berg, Margit

Berg, Margit

Prof. Dr. Margit Berg studierte Sprachbehindertenpädagogik und war zehn Jahre lang an einer Sprachheilschule tätig. Nach ihrem Wechsel an die Pädagogische Hochschule Heidelberg arbeitete sie u.a. im Forschungsprojekt zur Kontextoptimierung (Leitung Prof. Dr. Motsch) mit, der auch Autor des Tests ESGRAF 4-8 ist.. Frau Prof. Berg promovierte bei Prof. Motsch über die Kontextoptimierung und arbeitete in den letzten Jahren auch im multizentrischen Forschungsprojekt GED 4-9 mit ihm zusammen, in dem die Entwicklung grammatischer  Fähigkeiten bei deutschsprechenden Kindern im Alter von 4-9 untersucht wurde.

2017 übernahm sie die Professur für den Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen im Bereich der Spracherwerbsstörungen.