Sigmatismus Interdentalis

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
Di., 10:00 - Di., 17:30
Mi., 09:00 - Mi., 16:30
Fortbildungspunkte
16
Unterrichtseinheiten
16
Fachbereiche:
Kursnummer
BJB2-2011
Gebühr
290.00€

Reine Aussprachestörungen stellen die größte Gruppe unter den kindlichen Kommunikationsstörungen dar. Dennoch kann die Sigmatismusbehandlung, besonders die des Sigmatismus lateralis, selbst erfahrene TherapeutInnen immer wieder vor Herausforderungen stellen.

Im Seminar soll der aktuelle Forschungsstand aufgezeigt und verschiedene Ansätze verdeutlicht werden, die sich in der Sigmatismustherapie als wirksam herausgestellt haben. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung manueller Techniken. Wenn möglich, wird im Seminar eine Live-Demobehandlung stattfinden.

Birner-Janusch, Beate

Beate Birner-Janusch, nach langjähriger praktischen Tätigkeit studierte Beate Birner-Janusch von 1994-1999 Lehr-und Forschungslogopädie an der RWTH Aachen und erhielt 2003 als Abschluss eines Aufbaustudiums an der Universität Kaiserslautern ein Zertifikat im „Management im Gesundheits- und Sozialbereich“. Parallel ist sie 1991 therapeutisch in Praxen und Rehabilitationseinrichtungen tätig. Seit 1995 begleitet Frau Birner-Janusch Lehraufträge im In- und Ausland. Seit 1999 ist sie die erste PROMPT™ Instruktorin Europas (deutsche Version: TAKTKIN®). Frau Birner-Janusch bietet seither freiberuflich Fort- und Weiterbildungen an. Sie ist Autorin diverser Fachpublikationen und hat in einem Forschungsprojekt an der hsg Bochum mitgewirkt. Aktuell arbeitet sie in eigener Praxis, im Bereich der Fort- und Weiterbildung, der Therapiematerialentwicklung und macht Supervisionsangebote für SprachtherapeutInnen.“

Mitfahrgelegenheiten

Leider sind noch keine Mitfahrgelegenheiten für dieses Seminar angeboten! Sie fahren zu diesem Seminar? Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit an!
Jetzt die erste Fahrt anbieten