Online-Seminar - Therapieplanung und Behandlung (früh)kindlicher Fütterstörungen bei Frühgeborenen und Kindern auf der Frühgeborenen-Intensiv-Station und nach ihrer Entlassung und der NOMAS® Einführung

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
Fr., 15:00 - Fr., 19:45
Sa., 15:00 - Sa., 19:45
Fortbildungspunkte
11
Unterrichtseinheiten
11
Kursnummer
MPM-2006
Gebühr
310.00€

Dieses Seminar wird auf deutsch übersetzt!

Evaluation and Treatment of Neonatal and Pediatric Feeding Disorders in the NICU and After Discharge with Introduction to the NOMAS®

This 2-day comprehensive course will focus on infants in the neonatal intensive care and special care nurseries who demonstrate oral feeding difficulties as well as pediatric patients who have survived premature birth, illness, injury, or trauma and who present with a variety of oral feeding problems. Infants/children may be diagnosed with failure to thrive, be fed by nasogastric or gastrostomy tube, have texture aversion, and/or may be unable to chew solids at the expected age. This course will address both evaluation and treatment for those patients who present with motor-based feeding issues, medical issues impacting oral feeding, and sensory-based oral feeding aversion.

Evaluation of swallow function in all three phases (oral, pharyngeal, esophageal) using videofluoroscopy; differential diagnosis of motor versus sensory-based feeding problems; changing food textures; and the development of mastication will be discussed as well as the use of “Incremental Progression” for the treatment of oral sensory feeding aversion.

 

Therapieplanung und Behandlung (früh)kindlicher Fütterstörungen bei Frühgeborenen und Kindern auf der Frühgeborenen-Intensiv-Station und nach ihrer Entlassung und der NOMAS® Einführung

Der spezielle Fokus dieses umfassenden zweitägigen Kurses liegt auf Säuglingen auf der Frühgeborenen-Intensiv-Station und besonderen Stationen, die unter oralen Fütterstörungen leiden wie auch kindlichen Patienten, die eine Frühgeburtlichkeit, eine Erkrankung, Verletzung oder ein Trauma überlebt haben und vielfältige oraler Fütter/Eßstörungen zeigen. Die Diagnosen der Säuglinge/Kinder reichen von Gedeihstörungen, über das Bestehen einer nasogastralen Sonde oder einer PEG, Aversionen gegenüber bestimmten Konsistenzen bis hin zu Kaueinschränkungen bezüglich fester Nahrung im Verhältnis zu ihren Altersgenossen. Dieser Kurs wird sowohl die Therapieplanung wie auch die Behandlung solcher Patienten umfassen, die mit motorisch bedingten Fütterdefiziten, Erkrankungen, die Auswirkungen auf die orale Nahrungsaufnahme haben und sensorisch bedingten oralen Fütteraversionen vorgestellt werden.

 

Es werden folgende Themen in Bezug auf die Therapieplanung diskutiert:

  • die Schluckfunktion in allen drei Phasen des Schluckakts (oral, pharyngeal und ösophageal) im Rahmen einer Videofluoroskopie
  • die Differentialdiagnose zwischen motorisch bedingten und sensorisch bedingten Fütterstörungen
  • die Veränderung der Essenskonsistenz
  • die Entwicklung des Kauvermögens
  • kleinschrittiges Vorgehen im Rahmen der Behandlung oral sensorischer Fütteraversionen

 

!!! Fortbildungspunkte werden unter Vorbehalt vergeben. Z.Z. entscheidet die gkv darüber, ob FBP in Coronazeiten auch für Online-Seminare vergeben werden dürfen.

 

Meyer Palmer, Marjorie

Meyer Palmer Marjorie

Marjorie Meyer Palmer, M.A., ist Sprachpathologin und Spezialistin für Fütterungsprobleme bei Neugeborenen und Kleinkindern. Sie hat eine private Praxis in der San Francisco Bay Area in Kalifornien. Zuvor war sie klinische Dozentin in der Abteilung für Rehabilitationsmedizin an der School of Medicine der Boston University sowie klinische Dozentin in der Abteilung für Pädiatrie an der School of Medicine der University of California-San Francisco (UCSF). Sie verfügt über das NDT-Zertifikat (Neuro-Developmental Treatment, Behandlung bei Störungen der Entwicklung des Nervensystems). Bei Fütterungsproblemen bei Säuglingen und Kleinkindern bietet sie Untersuchung, Behandlung und Beratung an. Sie ist die Autorin von NOMAS® (Neonatal Oral-Motor Assessment Scale – Bewertungsskala für orale motorische Bewegungen bei Neugeborenen) und Gründerin/ Direktorin der Organisation NOMAS® International. Frau Palmer unterrichtet Zertifizierungslehrgänge für die Durchführung und Auswertung von NOMAS® in Europa, Asien, dem Mittleren Osten und den USA. Heute gibt es zertifizierte/lizenzierte NOMAS® Experten in fast allen Bundesstaaten der USA (in 45 Staaten) und weltweit in 26 Ländern. Mehr Information finden Sie auf der Webseite (Webseite in Englisch): www.nomasinternational.org

Mitfahrgelegenheiten

Leider sind noch keine Mitfahrgelegenheiten für dieses Seminar angeboten! Sie fahren zu diesem Seminar? Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit an!
Jetzt die erste Fahrt anbieten