Körpertherapie und Logopädie: Manuelle und cranio-sacrale Techniken - Aufbaukurs

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
Fr., 17:00 - Fr., 20:15
Sa., 09:00 - Sa., 18:00
So., 09:00 - So., 14:00
Fortbildungspunkte
20
Unterrichtseinheiten
20
Kursnummer
PB-2006
Gebühr
395.00€

Komplettpreis Grund- und Aufbaukurs: 700€ !

Nachdem im ersten Kurs grundlegende Techniken der cranio-sacralen und manuellen Therapie kennengelernt wurden, soll im Aufbaukurs bereits Gelerntes wiederholt, gefestigt und aufgefrischt werden. Wichtig ist auch der Erfahrungsaustausch und das Klären von aufgetretenen Fragen und Problemen. In einem zweiten Schritt wird an die Arbeit am Kopf und intraoral herangeführt, um speziell in den für die Logopädie relevanten Körperregionen Blockierungen lösen zu lernen und die Funktion positiv beeinflussen zu können. Die TeilnehmerInnen werden die Techniken üben und an sich selbst erfahren. Es wird konkret besprochen, welche Techniken wann sinnvoll eingesetzt werden und was sie bewirken.

Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer

  • sicherer sein in der Anwendung der erlernten Techniken
  • die Übungen am Patienten durchführen können
  • erkennen können, wann eine Ergänzung der Logopädie
  • durch Osteopathie oder manuelle Behandlung empfehlenswert wäre.

Bitte mitbringen: Das Skript vom ersten Kurs, bequeme Kleidung, dicke Socken und evtl. einen Stift um auf die Haut zu malen.

Pietsch, Beate

Beate Pietsch

Beate Pietsch - Seit 1986 staatlich anerkannte Logopädin und anschließend in logopädischen Praxen, zusätzlich von 2011 bis 2012  an der phoniatrischen Ambulanz in Basel tätig. Seit 2001 Lehrlogopädin. Seit 2013 Gesundheitswissenschaften BSc, Fortbildungen u.a. in Gestalttherapie, integrativer Körpertherapie, integrative Gestalt-Körperarbeit, Neurosomatic Integration, Cranio-sacraler Therapie, manueller Schlucktherapie, manueller Stimmtherapie, integrativer Stimmtherapie, AAP, Stottertherapie bei A. Starke und W. Wendlandt.

Mitfahrgelegenheiten

Leider sind noch keine Mitfahrgelegenheiten für dieses Seminar angeboten! Sie fahren zu diesem Seminar? Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit an!
Jetzt die erste Fahrt anbieten