Aussprachestörungen - Focus Transfer

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
Fr., 09:30 - Fr., 17:00
Fortbildungspunkte
8
Unterrichtseinheiten
8
Fachbereiche:
Kursnummer
AC-2011
Gebühr
180.00€

In der Therapie von Aussprachestörungen stellt das Erreichen des Transfers des Gelernten in die Spontansprache den letzten Schritt dar. Im Seminar wird gezeigt welche Fähigkeiten für das Gelingen des Transfers notwendig sind.  Berücksichtigt werden die Konzeptionen phonetischer und phonologischer Aussprachestörungen. Auf Basis einer strukturierten Herangehensweise werden einzelne Komponenten für den Transfer vorgestellt. Dies umfasst Möglichkeiten des TherapeutInnenverhaltens , sowie den Aufbau der Eigenwahrnehmung beim Kind und die Etablierung der Eigenkontrolle.  Therapeutische Hausaufgaben und Schritte zur Übernahme der Eigenverantwortung   sind dabei  ebenso von Bedeutung wie die Möglichkeiten der Einbeziehung der Eltern. Im Seminar erhalten die Teilnehmerinnen konkrete Therapie-Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. Auf Fälle aus der Praxis kann eingegangen werden. Das Seminar dient auch dem kollegialen Austausch. Kreativität und Lust statt Last und Frust in der Schlussphase einer Therapie.

Loguan-Empfehlung: Als Ergänzung zu diesem Seminar eignet sich das Seminar von Fr. Alfes: Von der Diagnose zur Therapieableitung

Alfes, Christiane

Christiane Alfes

Christiane Alfes Ausbildung zur Logopädin 1991, mehrjährige Tätigkeit in Logopädischer Praxis, Lehrtätigkeit 1992 bis 1996 in Darmstadt, 1996 bis 2015 in Bad Neustadt/ Saale. Lehrlogopädin mit Schwerpunkt kindliche Sprachentwicklungsstörungen, kindliche Redeflussstörungen, MFS, LRS. Weiterbildungen u.a. in Sensorische Integration & Monotherapie Late Talker, Supervision, Fachtherapeutin Legasthenie. Mitautorin des Buches : Ausprachestörungen bei Kindern“, Schulz-Kirchner Verlag. Berufsbegleitendes Studium der Psychologie. Seit November 2015 Leitung einer interdisziplinären Frühförderstelle.

Mitfahrgelegenheiten

Leider sind noch keine Mitfahrgelegenheiten für dieses Seminar angeboten! Sie fahren zu diesem Seminar? Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit an!
Jetzt die erste Fahrt anbieten