MFT 9-99 sTArs – Myofunktionelle Therapie für 9-99 Jahre mit spezieller Therapie der Artikulation von s/sch nach A.Kittel

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
Fr., 09:30 - Fr., 18:00
Sa., 09:00 - Sa., 17:30
Fortbildungspunkte
19
Unterrichtseinheiten
19
Kursnummer
KA-1907
Gebühr
350.00€

Das Seminar beschäftigt sich mit der Diagnostik anhand des Schluckscreenings nach A.Kittel/N. Förster zur Therapieevaluation und der Gesamtdokumentation der MFT. Anhand der sechs Übungsblocks „ZAP/LAP“, „Körperübungen“, „Zungenübungen“, „Lippenübungen“, „Ansaugübungen“, „Schluckübungen“, erarbeiten die Teilnehmer das Vorgehen bei Schulkindern ab 9 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen durch praktische Übungen. Das Verständnis für betroffene Muskeln wird vertieft. Die orofazialen Übungen werden mit ganzkörperlichen Übungen nach Anita Kittel unterstützt. Damit die MFT erfolgreich zum Transfer führt, besprechen wir die Themen Motivation, Intervalltherapie und Zusammenarbeit mit der Kieferorthopädie. Grundlagen und Terminologie der Kieferorthopädie sind ein wichtiges Thema. Myofunktionell bedingter Sigmatismus und Schetismus addentalis, interdentalis und lateralis können mit der vorgestellten Methode erfolgreich therapiert werden.
Neben LogopädInnen, SprachtherapeutInnen, SprachheilpädagogInnen richtet sich dieses Seminar auch an Zahn- und Kinderärzte sowie an Kieferorthopäden.

Im Preis ist der Übungsblock für Myofunktionelle Therapie von A. Kittel enthalten.

Kittel, Anita

Kittel Anita

Anita Kittel, ist Logopädin, Ausbildung in Erlangen 1972-1975, 1975-1981 angestellt in einer psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Praxis seit 1982 in Reutlingen, intensive Beschäftigung mit der myofunktionellen Therapie seit 1982, diverse Kurse und Vorträge für Sprachtherapeuten, Ärzte, Erzieher, Hebammen und Laien seit 1983, Entwicklung eines eigenen Therapiekonzepts und eigener Therapiematerialien. Autorin der Bücher „Myofunktionelle Therapie”, Ratgeber „Myofunktionelle Störungen”, „A-Z Kieferorthopädie”.

Mitfahrgelegenheiten

Leider sind noch keine Mitfahrgelegenheiten für dieses Seminar angeboten! Sie fahren zu diesem Seminar? Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit an!
Jetzt die erste Fahrt anbieten