SRW Syndrom reaktionsloser Wachheit

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
So., 09:00 - So., 16:30
Fortbildungspunkte
8
Unterrichtseinheiten
8
Kursnummer
ZA2-1811
Gebühr
160.00€

Die Zahl der aus den Akutkrankenhäusern entlassenen Patienten mit dem Syndrom reaktionsloser Wachheit ist in den letzten Jahren angestiegen. Die Patienten werden nach der Akut- / Rehabehandlung in Pflegeheime oder auch in häusliche Pflege entlassen.
Schwerpunkte des Seminars sollen die Möglichkeiten und Durchführungen der oralen Stimulationen und der Mundpflege, mit Überlegungen zur Anbahnung und Durchführung von Schluckversuchen, sowie zur Atmung und Atemstimulation, Tonusregulierung und Lagerung und das Trachealkanülenmanagement sein. Anhand von Videobeispielen werden SRW Patienten mit und ohne Trachealkanüle vorgestellt.

Loguan-Empfehlung:
Dieses Seminar eignet sich als Ergänzung zum Seminar von Alida Zuidhof: Dysarthrophonie und Dysphagie

Zuidhof, Alida

Alida Zuidhof

Alida Zuidhof, Diplom Logopädin (NL) studierte an der Fachhochschule in Groningen. Nach dem Abschluss arbeitete sie ausschließlich im neurologischen Bereich (neurologische Klinik Bad Berleburg, Leiterin der Abteilung für Logopädie in Bad Neustadt / Saale und Karlsbad Langensteinbach SRH)  und als Lehrlogopädin  für die Fachbereich Dysphagie und Dysarthrophonie in Gießen und Marburg.  Sie gründete und leitete die Schule für Logopädie in Karlsruhe (SRH) und arbeitet jetzt seit 2003 in ihrer Praxis für Logopädie in Pforzheim. Arbeitsschwerpunkte sind auch hier Schluckstörungen und die Behandlung aller neurologischen Störungsbilder, sowie Stimme und Hörstörungen.

Mitfahrgelegenheiten

Leider sind noch keine Mitfahrgelegenheiten für dieses Seminar angeboten! Sie fahren zu diesem Seminar? Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit an!
Jetzt die erste Fahrt anbieten