Dysphagietherapie im Hausbesuch

Datum Start
Datum Ende
Zeiten:
Fr., 12:00 - Fr., 18:45
Sa., 09:00 - Sa., 16:30
Fortbildungspunkte
16
Unterrichtseinheiten
16
Kursnummer
RD-1803
Gebühr
260.00€

Im Workshop werden zunächst theoretische Grundlagen wie die Schluckanatomie, Ätiologien, der Haltungshintergrund, sowie funktionelle Aspekte des physiologischen und pathologischen Schluckaktes wiederholt. Basiswissen im Fachbereich Dysphagie sollte vorhanden sein.
Es werden klinische Diagnostikmethoden, sowie instrumentelle Verfahren und deren Umsetzbarkeit im Hausbesuch erläutert und im Hinblick auf die effiziente Therapieplanung diskutiert.
Es wird ein Überblick über konkret im Hausbesuch anwendbare Therapiemethoden vermittelt und die im Hausbesuch praktikablen Techniken aufgezeigt und teilweise geübt. Mein Ziel ist es, Ihnen ein umfangreiches, praktisches Repertoire an die Hand zu geben, das Sie im Hausbesuch anwenden können.
Ein wichtiges Element in der Behandlung von Dysphagiepatienten ist die Aufklärung, Beratung und Anleitung von Patienten und - gerade im Hausbesuch Aufklärung und Beratung der Angehörigen. Dies wird incl. Anregungen für zielführende Kommunikation besprochen.
Auch juristische Aspekte im Hinblick auf bestmögliche Autonomie des Patienten, Absicherung aller Beteiligten, aber auch verantwortungsvolle dysphagietherapeutische Entscheidungsfindung werden im Workshop besprochen.

In Seminar erhält der Teilnehmer konkrete Materialien / Kopiervorlagen für Angehörigenberatung, Verantwortungsübernahme, Kommunikation mit Ärzten und für den Hausbesuch praktikable Diagnostikmaterialien.

Roos, Dina

Roos, Dina

Dina Roos 1997-2000 Ausbildung zur Logopädin; Saarbrücken. Anstellung in freier Praxis, später neurologische Reha in Waldbronn. Spezialisierung auf Dysphagien. 2002-2006 Mutterschutz in Chicago. In dieser Zeit Fortbildungen u.a. bei Dr. Jeri A. Logemann. 2006-2009 Freiberuflichkeit in München. Seit 2009 selbständig in eigener Praxis (www.therapie-unterfoehring.de). Schwerpunkt der Praxis ist die Behandlung neurologischer und onkologischer Dysphagien im Hausbesuch mit und ohne Trachealkanüle, sowie die Behandlung nach LSVT®LOUD. Seit 2015 Übersetzung dt-engl. für LSVT Global.

Mitfahrgelegenheiten

Hier listen wir Teilnehmer auf, die für dieses Seminar eine Mitfahrgelegenheit anbieten!