LoMo - Hermann und Gisela

/images/dozenten/Kruse, Stephanie Anne

Kruse, Stephanie Anne

Stephanie A. Kruse ist Logopädin, Stimmtherapeutin und Vocal Coach. Sie arbeitet mit Stimmpatient*innen, Sänger*innen, Berufsprecher*innen und Mann-zu-Frau-Trans*. Stephanie ist die Gründerin des LAX VOX® Institute by S. A. Kruse, Master Trainer of ESTILL VOICE TRAINING® und hat gemeinsam mit Thomas Lascheit die LaKru®-Stimmtransition entwickelt. Sie ist als Dozentin, Autorin und Sängerin tätig und lebt mit ihrer Tochter in München.

Datum Start
03.10.2022
Datum Ende
03.10.2022
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Zeit bis zum Seminarstart:
Tag(e)
Std.
Min.
Sek.
Fortbildungspunkte
0
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Stimme
Kategorie:
-
Kursnummer
KS2-2210-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar
Handeln beeinflusst und wie wir uns dessen bewusst werden Psychologe Tom Diesbrock hat ein wundervolles kleines Buch geschrieben, in dem er Hermann vorstellt.

Hermann ist Toms Name für den inneren Kritiker. Jeder Hermann ist gewachsen aus den bisherigen Erfahrungen und speist daraus die eigenen Überzeugungen, Unsicherheiten, Vorlieben und Abneigungen. Hermann macht uns das Leben schwer und beeinflusst unser therapeutisches Handeln. Ist es nicht spannend, dass uns z.B. beim Gegenüber gerade die eigenen Themen ins Auge springen? Die erkennt Hermann sofort.

Gisela ist Stephanie A. Kruse Pendant zu Hermann: die innere beste Freundin, die innere Cheerleaderin, die uns lobt, liebt und liebevoll nach vorne bringt. Gisela hilft uns, uns mit freundlichen Augen zu betrachten und macht uns das therapeutische Sein leichter. Sie hilft uns, bei uns zu bleiben, uns zu distanzieren, zu reflektieren und inne zu halten.

Diese Ebene der Betrachtung der eignen therapeutischen Arbeit ermöglicht es, immer wieder kehrende Knackpunkte und sich wiederholende Frustrationen zu hinterfragen, zu erkennen und aufzulösen. Hermann wird leiser und Gisela macht sich breit. Und auf ein Mal erlaubt sich das auch unser Gegenüber. „Wir wirken dadurch, wie wir wirken.“