LOGUAN - Fortbiludungsistitut für Sprache

Aktuelle Seminare 2016

Bildung, die begeistert.

Sollte Ihr Wunschseminar bereits ausgebucht sein, erhalten Sie von uns nach der
Anmeldung automatisch eine Benachrichtigung und werden auf eine Warteliste eingetragen:

So können wir Sie direkt kontaktieren, sobald ein Platz für Sie frei wird!

Bei allen LOGUAN-Seminaren sind die Seminarunterlagen (Skript etc.)
so wie die Bewirtung in den Kaffeepausen selbstverständlich im Seminarpreis inbegriffen.

Eine Übersicht über die Dozenten und Seminare sehen Sie hier:

Seminare 2016

 
Datum DozentIn Seminar
September    
10.-11.09.2016 Prof. Dr. Karl-Heinz Stier Akzentmethode® - Modul I
12.-13.09.2016 Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein "Ich erzähl Dir was!" Die interaktive Erfassung und Förderung der Erzählfähigkeiten bei Vorschul- und Primarschulkindern (das DO-BINE/DO-FINE/DO-TINE-Konzept) im Einzel- und in Gruppenkontext
14.09.2016 Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein Das Konzept des Safe Place; zwischen Ich und Du entsteht Kommunikation und Sprache
15.-18.09.2016 Prof. Dr. Julia Siegmüller PLAN: Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerwerb und Störungen des Wortschatzes - Teil I + II
16.-17.09.2016 Susanne Renk Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter
18.-19.09.2016 Miriam Haupt Stimme und Qigong
20.-21.09.2016 Harriet Dohrs

Kon-Lab 1: Einführung in die Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner -Prosodie - Basisseminar

22.09.2016 Harriet Dohrs

Kon-Lab 2: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner – ProsodiePlus - Aufbauseminar

23.-24.09.2016 Dr. Barbara Zollinger Therapie mit kleinen spracherwerbsauffälligen Kindern
23.-24.09.2016 Michaela Dietenmeier Therapeutisches Vorgehen bei Störungen der zentral-auditiven Wahrnehmung als Ursache einer LRS - Ursachen, Prävention, Diagnostik und Therapie

23.-24.09.2016

hierher verschoben von Februar 2016

Edith Schlag Dysgrammatismus: Diagnostik und Therapie mit Duogramm und Grammatischem Inputspiel
25.09.2016 Dr. Wolfgang Schlaegel Diagnostik der Schluckstörung unter besonderer Berücksichtigung der Endoskopie
26.-27.09.2016 Ulrike Funke "Komm!ASS" ®: Führen zu Kommunikation - Ein Therapiekonzept zur Sprachanbahnung bei Autismusspektrumstörungen
29.-30.09.2016 Claudia Ochsenkühn,
Elin Ch. Schmidt
Aufmerksamkeit und exekutive Funktionen im Focus der Sprachtherapie: mit Struktur zum Therapieerfolg
30.09.2016 Dr. Volker Runge Einführung in die Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien
Oktober    
01.10.2016 Dr. Volker Runge Trachealkanülen-Management

01.-02.10.2016

hierher verschoben von April 2016

Tanja Jahn Therapie phonologischer Störungen bei Kindern
02.10.2016 Dr. Volker Runge Diagnostik und Therapie von Dysarthrien
03.10.2016 Dr. Volker Runge Taping für Logopäden
03.10.2016 Nicole Gyra LAT-AS-Konzept: Diagnostik und Therapie von LATeralen AusspracheStörungen
04.10.2016 Dr. Volker Runge Taping für Logopäden

04.-05.10.2016

hierher verschoben von Februar 2016

Anne Meurer Stimme und Faszie: Dynamische Selbstorganisation in der Stimmtherapie

07.-08.10.2016 Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch ESGRAF 4-8 und Kontextoptimierung - Evidenzbasierte Therapie grammatischer Störungen im Vorschul- und Schulalter
07.10.2016 Alexander Fillbrandt Digitale Medien der Logopädie
08.-09.10.2016 Alexander Fillbrandt Neurogene Dysphagien - störungsspezifische Therapie bei ALS, Parkinson, MS, GBS und Co.
09.-10.10.2016 Judith Beier PEF: Wortfindungsstörungen evidenzbasiert therapieren (WFS)
10.-13.10.2016 Diplom-Lehr- und Forschungs- logopädin Beate Birner-Janusch TAKTKIN® - ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen - Ausbildungskurs Erwachsene
14.-16.10.2016 Jens Heber,
Ricki Nusser-Müller-Busch
Manuelle Schlucktherapie II
14.10.2016 Angelika Kartmann Behandlung von Fazialisparesen und Hypoglossusparesen: Stimulation der orofazialen Muskulatur durch PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
15.-16.10.2016 Prof. Dr. Karl-Heinz Stier Akzentmethode® - Modul II
17.-18.10.2016 Franziskus Rohmert LogoSomatic Tools Modul 1: Die überlastete Stimme
17.-18.10.2016 Ulrike Roch "Ich versteh Dich nicht" - Differentialdiagnostik von Aussprachestörungen und die entsprechende Zuordnung zu Behandlungsansätzen
19.-20.10.2016 Franziskus Rohmert LogoSomatic Tools Modul 3: Körperorientierte Stimmbildung für Logopäden
19.-20.10.2016 Sujata Huestegge Ad hoc-Interventionen bei geschulten Stimmen – die Kunst, gute Sprecher in Stimmbildung zu fördern und zu fordern

21.-22.10.2016

verschoben auf den 22.-23.10.2016

Claudia Walther Der Modifikationsansatz in der Therapie mit stotternden Vorschulkindern
21.-22.10.2016 Dr. Gudrun Bartolome Die Funktionelle Dysphagietherapie (FDT) - Aufbaukurs

22.-23.10.2016

hierher verschoben vom 21.-22-10.2016

Claudia Walther Der Modifikationsansatz in der Therapie mit stotternden Vorschulkindern
24.10.2016 Harriet Dohrs Kon-Lab 3: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner - Grammatikerwerbsstörungen
25.10.2016 Harriet Dohrs Kon-Lab 4: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner - Sprachverständnis
26.10.2016 Harriet Dohrs Kon-Lab 8: Therapie der SES nach Dr. Zvi Penner - Supervisionskurs
27.-28.10.2016 Eva Loschky Effektives Stimmtraining mit der Loschky-Methode® - Einführungsseminar
28.-29.10.2016 Kirsten Waschul "Die Schluckschlus" - ein Therapiekonzept für myofunkionelle Störungen im Vorschulalter
29.-30.10.2016 Meike Otten MFT für die Praxis - Funktionales Mundprogramm (FMP)

29.10-31.10.2016

Vorsicht: geänderte Seminartage und -zeiten

Yasmin Krischock Diagnostik und Therapie von leichten bis schwersten Dysphagien bei Patienten mit oder ohne Trachealkanüle - Intensivkurs
31.10-01.11.2016 Anita Kittel MFT 9-99 sTArs - Myofunktionelle Therapie für 9-99 Jahre mit spezieller Therapie der Artikulation von s/sch nach A. Kittel
November    
02.-03.11.2016 Dirk Wenzel Osteopathische Techniken in der Stimmtherapie
04.-05.11.2016 Ulrike Becker-Redding Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt - Grundkurs
04.-05.11.2016 Barbara Elferich Einführung in das F.O.T.T.® Konzept
06.11.2016 Ulrike Becker-Redding Diagnostik kindlicher Aussprachestörungen: Differenzierung von phonologischen, dyspraktischen und dysarthrischen Störungsbildern
06.-07.11.2016 Dr. Ingrid Weng Einführung in die situations- und alltagsorientierte Therapie mittelschwerer Aphasien
07.-08.11.2016 Dr. Elisabeth Wildegger-Lack Diagnose und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen im Kindergartenalter

08.-09.11.2016

hierher verschoben von Januar

Janine Ehlers, Inga Petzoldt Atmen-Schlucken-Sprechen: Evidenzbasierte Therapie bei Menschen im Wachkoma
09.-10.11.2016 Arnulf Stangel Lebenskraft für berufliche Herausforderungen
11.-12.11.2016 Claudia Dürmüller Der Therapieansatz von Dr. Barbara Zollinger für Kinder im Vorschulalter
11.11.2016 Markus Schulte-Hötzel Schnuller, Knirschen, Daumenlutschen - muss das wirklich sein? Die oralen Habits

12.-13.11.2016 Markus Schulte-Hötzel "Der spricht sowieso nicht!" - Mutismus: Theorie, Diagnostik und Therapie
12.-13.11.2016 Claudia Walther Der Modifikationsansatz in der Therapie mit stotternden Schulkindern
13.-14.11.2016 Sabrina Kempf Elternberatung bei kindlichem Stottern im Rahmen der ICF
16.11.2016 Holger Grötzbach Diagnose und Therapie leichter aphasischer Störungen
17.11.2016 Holger Grötzbach Therapie ausgeprägter aphasischer Störungen
18.-19.11.2016 Sabina Hotzenköcherle Funktionelle Therapie bei tumorbedingter Dysphagie
18.-19.11.2016 Laura Ruben,
Constanze Wittich
Myo-Mot: multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes
20.11.2016 Dr. Petra Küspert "Würzburger orthografisches Training (WorT)": Ein Diagnose- und Förderprogramm für rechtschreibschwache Schüler/innen
20.11.2016 Stephanie Anne Kruse Die LAX VOX-Methode
21.11.2016 Dr. Petra Küspert Förderung von Lesen und Leseverständnis
21.-22.11.2016 Mathias Knuth Atemtypen in der Stimmarbeit - Typenspezifische Körperübungen als Grundlage für Atem- und Körperarbeit in der Stimmbehandlung

23.-24.11.2016

hierher verschoben von Februar 2016

Dr. Ingrid Weng Teilhabeorientierte Therapie bei schwerer Aphasie
25.-26.11.2016 Marianne Reddemann- Tschaikner HOT: Handlungsorientierter Therapieansatz für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen
25.-26.11.2016 Uwe Schürmann AAP-basierte Stimmtherapie - Einführungsseminar
25.-26.11.2016 Kerstin Schauß-Golecki Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T., Prof. Fox-Boyer)
27.11.2016 Yasmin Krischock Stimulationstechniken bei nicht kooperationsfähigen dysphagischen Patienten
27.-28.11.2016 Monika Otto PEF: LST-LTS - Lexikalische und syntaktische Therapie bei Late-Talkern mit komplexen Störungen
27.11.2016 Kerstin Schauß-Golecki Ungeübte Mundmotorik, orofaziale Dysfunktion oder Artikulationsstörung?
30.11-02.12.2016 Diplom-Psychologin Sandra Lenz Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung
Dezember    

03.-04.12.2016 Miriam Haupt Die Singstimme für LogopädInnen
04.-05.12.2016  Susanne Gehrer Poltern - die etwas andere Kommunikationsstörung: Diagnostik und Therapie von Kindern und Erwachsenen
09.-10.12.2016 Dr. Grit Mallien Morbus Parkinson im Fokus - Dysarthrie- und Dysphagietherapie bei IPS & APS
11.-12.12.2016 Mareen Menzel
Irene Muthmann
Stimmtherapie auf den Punkt gebracht für Anfängerinnen und Wiedereinsteiger 
11.12.2016 Viola Neuwald- Fernández Crashkurs Myofunktionelle Therapie - Modul I
12.12.2016 Viola Neuwald- Fernández

Artikulationstherapie bei myofunktionellen Störungen – Modul II

16.-17.12.2016

hierher verschoben vom 24.-25.06.2016

Antje Kösterke-Buchardt Störungen der auditiven und phonologischen Informationsverarbeitung - Theorie, Diagnostik und Therapie im Zusammenhang mit LRS
17.-18.12.2016 Yasmin Krischock Diagnostik und Therapie von neurogenen Dysphagien - Einführungskurs